News

Freitag, 21.September 2018

Empfang unseres Vize-Weltmeister am Flughafen Zürich

Ramon Betschart wurde am Donnerstag von einer grossen Schar Ringer-Fans am Flughafen Zürich in Empfang genommen.
-> Bilder und Kurzinterview

Die RS Kriessern und zahlreiche Fans hiessen gestern unseren neuen Vize-Weltmeister herzlichst willkommen zurück in der Schweiz.

Ramon Betschart erreichte mit seiner Silbermedallie an einer Junioren WM den bisher besten Platz in der Geschichte von Swiss Wrestling.

 

Adi Wieser hatte Gelegenheit Ramon kurz zu seinem Erfolg zu befragen:

Wie fühlst du dich als Junioren-Vize-Weltmeister?

R.B.   Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, dass es im letzten Jahr als Junior geklappt hat. So richtig erwartet hätte ich es im Vorfeld des Wettkampfes nicht.

Ab welchem Zeitpunkt hast du daran geglaubt, eine Medaille erkämpfen zu können?

R.B.   Schon bei der Auslosung und bei der Abwaage hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Ich wusste, dass alles möglich ist und ich meine Gegner besiegen kann. So hat es bis in den Final dann auch geklappt.

Wie sieht deine sportliche Planung nun weiter aus? Was ist in Zukunft möglich?

R.B.: Zuerst möchte ich in der Winforce League meinen Klub die RS Kriessern unterstützen – die Saison läuft ja zur Zeit. Im nächsten Jahr sehen wir dann weiter. Ich versuche mich stetig weiter zu entwickeln.

 

Swiss Wrestling gratuliert dem sympatischen Rheintaler nochmals für seinen tollen Erfolg und wünscht Ihm weiters solche grandiose Ergebnisse in der Zukunft.

 

 


Tabelle
Swiss WINFORCE League 2018
Willisau Lions10    16
RS Freiamt10    15
RS Kriessern10    11
RR Einsiedeln10    10
RR Hergiswil10    4
RR Schattdorf10    4